Dirigent




Unser Chorleiter

Frank Mehlfeld

wurde 1970 in Bernkastel-Kues geboren und ist aufgewachsen im kleinen Winzerdorf Kesten an der Mosel. Internatserziehung und Abitur am Priv. St.-Josef-Gymnasium in Biesdorf. Studium der Kirchenmusik in Aachen. Master of arts an der Musikhochschule Trossingen, Erasmus-Auslandsemester an der Università degli studi di Roma, weiterführende Studien (CAS) in Chor- und Orchesterleitung an der ZHdK, Zürich (Beat Schäfer, Markus Utz und Marc Kissoczy) und Improvisation an der HSLU, Luzern in der Orgelklasse von Martin Schmeding. Private Studien in den Fächern Orgelliteratur, Orgelimprovisation und Dirigieren bei Neithard Bethke ergänzen seine Ausbildung als Orgelsolist und Dirigent. Verschiedenste Meisterkurse runden seinen Werdegang ab. Frank Mehlfeld ist einer von sechs Orgelsachverständigen europaweit, die den internationalen Masterstudiengang European OrganExpert (künstlerische Leitung: Christoph Bossert) abgeschlossen haben.

Von 1996 bis 2000 war er Assistent von KMD Prof. Dr. Neithard Bethke am Ratzeburger Dom. Von 2000 bis 2003 hatte Frank Mehlfeld das Amt des hauptverantwortlichen Kirchenmusikers (Hauptorganist und Chordirektor) an der Stadtkirche St. Martin in Sendenhorst (Münsterland) inne. Seit 2003 lebt Frank Mehlfeld in der Schweiz und war von 2003 bis 2008 Assistent des Geschäftsleiters Orgelpflege bei der Orgelbau Kuhn AG, Männedorf. Von 2003 – 2007 war er auch Hauptorganist an der kath. Kirche St. Verena in Stäfa. Im August 2008 wurde Frank Mehlfeld als Musikdirektor an die Stadtkirche St. Johann in Rapperswil berufen. Dort ist er hauptverantwortlicher Musiker für die Bereiche: Kinderchor, Chor- und Orchester der Caecilia-Musikgesellschaft und Orgel.

Er begründete auch die Konzertreihe Rapperswiler Orgelherbst mit Künstlerinnen und Künstlern aus dem In- und Ausland. Im Jahre 2010 gründete Frank Mehlfeld die Ensemble Coro piccolo castello und Camerata castello, die das musikalische Leben über die Stadtgrenzen von Rapperswil hinaus kulturell bereichern. Seit 2011 ist Frank Mehlfeld Geschäftsführer der internationalen Stiftung Kulturgut Orgel mit Sitz in Zürich. Eine besondere Vorliebe seiner musikalischen Arbeit gilt neben der Arbeit mit Chor und Orchester dem Sektor der Konzerte für Orgel und Orchester.

Im Jahre 2015 übernahm er traditionsbewusst die Leitung der Stadtsänger Rapperswil.

 

Quelle: Kultur Orgel